zuletzt aktualisiert am 08.12.2014
Sie sind hier: Home > Tourismus > Freizeitangebot

Lebensbaumpfad St. Georgen

Seit Jahrtausenden besteht zwischen dem Baum und dem Menschen, für die er ein Symbol des Lebens darstellt, eine innige Beziehung. Besonders für die Kelten spielten die Bäume eine zentrale Rolle und sie pflanzten für jedes neugeborene Kind einen persönlichen Lebensbaum.

Am Lebensbaumpfad St. Georgen befinden sich 22, von den Kelten verehrte Baumarten, denen Geburtsdaten und menschliche Charaktereigenschaften zugeordnet sind. Mittels interaktiven Stationstafeln werden die Eigenschaften der einzelnen Bäume beschrieben und die Besucher können ihren persönlichen Lebensbaum entdecken.

Weitere Anziehungspunkte sind der Erlebnisbereich am Rainzerbach mit einem Wasserspielplatz für die kleinen Besucher und einem Kneipp-Becken, der Panoramaplatz und die Kraftorte, die geomantisch ausgemessen wurden und als Entspannungsorte und Ruhepole dienen.

Der Erlebniswanderweg ist ein Rundwanderweg mit einer Länge von ca. 1,5 km und bietet zwei Einkehrmöglichkeiten zu Buschenschenken (BS Socher-Familie Krobath und BS Thomaswendl-Familie Stauber).

Die Auseinandersetzung mit dem Baum und seinem Umfeld in dem er wächst, soll ein neues Bewusstsein für die Natur und dem Lebensbaum wecken.
Dazu zählt auch die Auseinandersetzung mit sich selbst, der Natur als "Kraftquelle" und als "Kunstlandschaft". Der Lebensbaumpfad soll die Menschen näher zur Natur bringen und ein nachhaltiges Denken und Handeln fördern.

Der Lebensbaumpfad kann jederzeit besucht werden und es gibt keinen Eintrittspreis.
Auf Wunsch werden auch Führungen angeboten. Ideal auch für Schulausflüge!

Informationen
Gemeindeamt St. Georgen
T 04357/21 33 Fax DW 9
st-georgen-lavanttal@ktn.gde.at


Sport- und Freizeitzentrum mit Spielebach und Biotop

täglich von 11.00 bis 19.00 Uhr geöffnet!

Bilder Lebensbaumpfad

 
Logo aktive Gemeinde Level A conformance icon, 
	  				W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0 Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!