Hilfe

Bedienungshinweise

Die Gemeinde St. Georgen im Lavanttal versucht ihren Internetauftritt in der Bedienung möglichst einfach zu gestalten. Dies geschieht einerseits durch die regelmäßige Durchführung von Tests zur Usability (Bedienbarkeit) und Accessibility (Zugänglichkeit) und andererseits durch die Einbindung der Anwender der www.sankt-georgen.at.

Suche auf sankt-georgen.at

Sie finden das Eingabefeld für die Suche auf allen Seiten oben rechts. Durch Eingabe eines Suchbegriffs und Drücken der Eingabetaste wird ein Suchvorgang durchgeführt.

Sitemap auf sankt-georgen.at

In der Fußzeile jeder Seite finden sie den Link zur Seitenstruktur (Sitemap) der sankt-georgen.at

Barrierefreiheit

Öffentliche Inhalte müssen für alle zugänglich sein. Deshalb ist sankt-georgen.at um eine möglichst barrierefreie Zugänglichkeit seines Internet-Angebots bemüht, wobei die WAI-Richtlinien berücksichtigt werden. Diese Richtlinien sind eine Empfehlung des Internet-Konsortiums W3C, welches die Förderung der Zugänglichkeit von Web-Inhalten zum Ziel hat.

Wir verzichten weitgehend auf Technologien, die die Nutzung unserer Seiten erschweren oder gar unmöglich machen. Wo dies nicht gelingt, versuchen wir Alternativen anzubieten, um niemanden von Informationen auszuschließen.

Die meisten Seiten folgen einer einheitlichen Struktur, um die Inhalte möglichst allen Anwendern zugänglich zu halten. Die Lesefolge ist für Text-Browser optimiert, die Navigation wird außerdem durch Sprungmarken erleichtert, die in einem Screenreader oder TextBrowser lesbar sein sollten.

Die meisten Seiten haben folgenden Aufbau:
Zur Hauptnavigation springen
Zum Inhalt springen

Falls Sie die Sprungmarken nicht finden können, versuchen Sie in Ihrem Browser Style Sheets (CSS) zu deaktivieren. Jede Inhaltsseite hat außerdem zumindest eine Überschrift (H2), die Sie gegebenenfalls mit Ihrem Screenreader direkt anspringen können.


Meldung von Barrieren auf sankt-georgen.at

Sollten Sie auf sankt-georgen.at Barrieren finden, können Sie diese melden und somit helfen, das Webservice der Gemeinde St. Georgen im Lavanttal weiter zu verbessern.